·                Bei der Erstellung der Stundenpläne hat das Recht des Schülers/der Schülerin auf einen effizienten und ausgewogenen Unterricht absolute Priorität.

·                Der Direktor genehmigt den Stundenplan der Lehrkräfte und sorgt dafür, dass die verschiedenen Fächer möglichst gleichmäßig auf den Verlauf der Woche verteilt und nicht immer auf die gleichen Stunden fallen. Dabei berücksichtigt er die Vorschläge der Lehrerteams und überprüft, ob die Pläne den geltenden Bestimmungen entsprechen.
·                Um den Lehrerwechsel im Stundentakt zu vermeiden, sollen möglichst “Blöcke” gebildet werden. Zumindest eine Lehrkraft bleibt zwei Stunden durchgehend in der Klasse, nur das Unterrichtsfach ändert sich.
·                Italienisch und Religion werden vor und nach der Pause angesetzt und können auch in den Nachmittagsunterricht eingeplant werden.
·                Teamstunden können im Team auch variabel eingesetzt werden. Der Klassenwechsel wird bei der Wochenplanung besprochen und im Wochenplan festgehalten.
·                Der gleichzeitige Einsatz im Unterricht von drei Lehrpersonen in einer Klasse, auch mit Abteilungsunterricht, ist, mit Ausnahme der Stützlehrkraft, nicht erlaubt. (Art. 6, Punkt 3, DLH Nr. 22/96)
·                Jede Lehrperson unterrichtet die ihr zugewiesenen Fächer. Nicht zulässig ist die Übernahme anderer Fächer am freien Tag des Kollegen.
·                Bei Projekten oder Offenem Lernen darf der Stundenplan aufgelöst werden.
·                Die Unterrichtsstunden der Lehrpersonen werden in der Regel auf sechs Halbtage verteilt.
 
Stundentafel Grundschule:
 
 
Fach
1. Klasse
2. Klasse
3. Klasse
4. Klasse
5. Klasse
Festgesetzte Minima:
Italienisch
1 (+1 SR)
         4
          4
      4,5
       4,5
Englisch
         ------
       ------
       -----
      1,6
+1,6 SR
Religion
          2
         2
          2
      1,6
       1,6
WPFB
         ------
      1,6
       1,6
      1,6
       1,6
Summe
        4
     7,6
     7,6
     9,3
     9,3
Festgesetzte Richtwerte
Deutsch
          6
      5,5
      5,5
      4,5
      4,5
Mathematik
          5
          5
         5
      4,5
      4,5
Naturwissen.
          1
          1
         1
         1
         1
Geschichte
          1
          1
         1
         1
         2
Geografie
          1
          1
         1
         2
         1
Bew./ Sport
          2
      1,5
      1,5
      1,5
      1,5
Musik
          1
          1
         1
         1
         1
Kunst
          1
          1
         1
      0,5
      0,5
Technik
          1
          1
         1
      0,5
      0,5
Summe
      19
      18
     18
  16,5
   16,5
noch zu verplanende Pflichtunterrichtszeit:
(zur Potenzierung einzelner Fächer und/oder für fächer-übergreifende Bereiche)
          2
50' (für Deutsch)
      1,4
55' (für Deutsch)
      1,4
      1,2
      1,2
Summe
  25,50
27,55
27,55
27,55
27,55