Tätigkeit
Inhalt der Veranstaltung
Termin
Anzahl Stunden
Plenarkonferenzen
Verschiedenes
September, Oktober, Dezember, März, Mai
 
Fortbildung
Persönliche Fortbildung
SCHILF
Landesplan der Fortbildung
 
 
Wöchentliche Planung und Koordinierung – Fach- und Arbeitsgruppen
 
einmal wöchentlich
66
(Grundschule)
Planung und Koordinierung – Fach- und Arbeitsgruppen
 
 
33
(Mittelschule)
Klassenrat
Klassenrat mit Eltern


Klassenrat ohne Eltern


Teilkollegium auf Schulebene
 
Wahl der Elternvertreter – Wahl der Schulbücher
(September, März)

Überprüfung der Planung – Lernfortschritte der Schüler – Bewertung (alle zwei Monate)
Organisatorische Belange – Schulordnung – Gruppensitzungen aller Art
einmal monatlich
 
Sprechtage für Eltern
Anwesenheit der gesamten Lehrergruppe:
Erstellung der Ausgangslage; Elternsprechtage
Oktober/November und April
 
Elternsprechmöglichkeit für Eltern nach Verteilung der Schülerbögen
 
Februar, Juni
 
Elterngespräche/
individuelle Sprechstunde
Meinungsaustausch
(diese Möglichkeit muss den Eltern am Beginn des Schuljahres schriftlich mitgeteilt werden)
auf Anfrage der Eltern, oder Lehrpersonen
(nach Vereinbarung)
 
Elternabende
Schulprogramm, gemeinsame Vorhaben
Beginn des Schuljahres
Im Laufe des Schuljahres, sofern gewünscht
 
Kollegialorgane
Schulrat, Vollzugsausschuss, Dienstbewertungskomitee, Mitarbeiter des
Direktors
verschieden
 
Besprechungen mit dem psychologischen Dienst, Reha-Dienst, anderen Institutionen,
Erstellung des individuellen Erziehungsplanes
1. Besprechung im Oktober
2. Besprechung nach Bedarf
 
Übertrittsgespräche, Kontakttreffen KG, GS und MS
 
Schulende oder Schulbeginn
 
Unterrichtsbegleitende Veranstaltungen
 
verschieden