Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Navigation nach oben
Anmelden
​ 

Besondere Kennzeichen der Schule
Das Schulgebäude ist fast neu und entspricht den Anforderungen.
Es gibt 4 Klassenräume, einen Ausweich- und einen Technikraum.
Die Schule verfügt auch über einen kleinen PC-Raum, einen Lehrmittelraum und ein Lehrerzimmer. Die Turnhalle wird sowohl von der Schule und dem Kindergarten als auch von den Vereinen als Dorfsaal benutzt. Im Auftrag des Bildungsausschusses informiert Schatzer Secco Emma die Schule über die Nutzung der Turnhalle/des Vereinssaales und garantiert für die Sauberkeit im Saal nach den Veranstaltungen. Der Pausenhof wird gleichzeitig auch als öffentlicher Spielplatz genutzt. 

Besondere Kennzeichen des Dorfes
Albeins liegt in unmittelbarer Nähe zur Stadt, weist aber trotzdem einen starken Dorfcharakter auf. Albeins ist 5 Kilometer von der Stadt entfernt. Die Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Stadt sind optimal.
Im Jahre 2001 wurde die Schulstelle von Sarns aufgelöst. Seitdem besuchen einige Kinder von Sarns in Albeins die Schule. Trotzdem in Albeins einige Wohnbauzonen ausgewiesen wurden, schlägt sich dies kaum auf eine Zunahme der Schülerzahl nieder. 

Vereine
In Albeins floriert gerade in den letzten Jahren das Vereinsleben. So gibt es einen Fußballverein, eine Musikkapelle, eine Jugendkapelle, einen Kirchenchor und einen Theaterverein.
Der Bildungsausschuss hat mit Iris Rainer eine hervorragende Gesprächspartnerin für die Schule namhaft gemacht. 

Bibliothek
Die Leiterin Brunazzo Daniela ist eine wertvolle Ansprechpartnerin für die Schule. Die Schule hat den Schlüssel zur Bibliothek und spricht sich bezüglich des Ankaufes und der Initiativen mit der Schule ab. 

Die Dorfzeitung
Die Dorfzeitung erscheint viermal im Jahr und wird von den Bewohnern gerne und mit großem Interesse gelesen. Auch die Schule beteiligt sich fleißig an der Möglichkeit, dort besondere Vorkommnisse oder Projekte zu veröffentlichen. 

Die Kirche
In Albeins gibt es keinen eigenen Pfarrer. Die Pfarrei wird vom Comboni- Missionar Sebastian Hopfgartner betreut. Vierzehntägig findet in der Früh vor Schulbeginn eine Schülermesse statt, die von den Schulkindern fleißig besucht wird.

Die Raumpflegerin
Die Raumpflegerin Frau Sanna Maria, ist für die Reinigung des Hauses zuständig. Sie hilft aber auch beim Ablauf der Mensa und der Koordination zur Vergabe des Saales mit. 

Ausspeisung
Das Essen nehmen die Schüler/innen im Jugendraum ein. Die Köchin des Kindergartens kocht auch für die Schulkinder.