Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Navigation nach oben
Anmelden

 

Projekt: Vorstellung von Bilderbüchern in Hörgeschichten
 
 
Nachdem sich die Klasse 4 B zusammen mit der Lehrperson Christian Irenberger zum Projekt „Hörclub in Schulen“ gemeldet hatte, entstand gemeinsam mit Frau Petra Eisenstecken und Frau Beatrix Christanell die Idee, Bücher in Hörgeschichten vorzustellen. In Zusammenarbeit mit dem Jukibuz, wo Frau Claudia Bazzoli ein  Bilderbuchpaket  zusammenstellte, wurde das Vorhaben in Angriff genommen. Im Zeitraum November 2014 bis Jänner2015 lasen die Kinder  fleißig in der Schule und auch zuhause. Die Bücher wurden nach verschiedenen Kriterien bewertet. Im Anschluss suchte sich jeder Schüler, jede Schülerin allein oder zusammen mit einem Partner ein Buch aus, zu dem sie eine Präsentation schrieben. Danach bereiteten sich die Kinder auf die Aufnahme vor. Selbstständig wurde eine Geräuschkulisse oder Melodien mit den Orffinstrumenten erfunden. Schließlich gab es Probeaufnahmen. Diese wurden in der Klassengemeinschaft angehört. Nach den Verbesserungsvorschlägen  setzten sich die Kinder nochmals mit den Präsentationen auseinander, verbesserten oder schrieben um. Es wurde genauer gelesen und auf eine deutliche und korrekte Aussprache geachtet. Nun kam es zur endgültigen Aufnahme. Gar einige waren mit den eigenen Aufnahmen nicht zufrieden und wollte sie noch verfeinern. Beteiligt waren am Projekt Christian Irenberger und Cilly Perkmann.
Mit Ende März wurde das Projekt abgeschlossen.
 
 
Die Lehrperson
Christian Irenberger
 

 

k-k-IMG_4667.JPG

 

 

 Audiodateien

 

Vorheriges Bild Pause Nächstes Bild